Alle Augen auf Monterey

Das „First City Festival“ wurde benannt nach Montereys Anspruch die erste Hauptstadt von Kalifornien zu sein. In Monterey gab es das erste Theater, die erste öffentliche Bibliothek, öffentliche Schulen, die gedruckte Presse und Nachrichten. Heute gehört die Stadt zu den begehrtesten Urlaubsdestinationen Kaliforniens. Zu den Attraktionen gehören unter anderem das Monterey Aquarium, Cannery Row, und das alljährliche Monterey Jazz Festival. Seit dem späten 19. Jahrhundert gilt Monterey als Hafen für eine vielfältige und renommierte Gemeinschaft von Künstlern. Viele gefeierte Schriftsteller und Maler lebten hier und erhielten ihre Inspiration von der Stadt, darunter finden sich Namen wie John Steinbeck, Robert Louis Stevenson, Henry Miller u.v.m. (85)
Das Monterey Messe- und Eventzentrum ist ein Ort, der tief in der Musikgeschichte verhaftet ist. Das Monterey Pop Festival, ein dreitägiges Konzert, das erstmals im Juni 1967 am Messegelände stattfand, war das erste starke besuchte Rock-Festival, mit geschätzten 55.000 Teilnehmern.